Merlin

Magisches Projekt-Management

Mit Merlin plant man Projekte auf dem Mac. Die Software gibt dem Anwender Werkzeuge an die Hand, um beliebige Projekte zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • komfortabel
  • kompatibel mit MS-Project-Formaten
  • netzwerkfähig
  • gute Dokumentation

Nachteile

  • für kleinere Projekte überdimensioniert

Ausgezeichnet
9

Mit Merlin plant man Projekte auf dem Mac. Die Software gibt dem Anwender Werkzeuge an die Hand, um beliebige Projekte zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren.

Merlin bietet vier Ansichten: Vorgänge, Netzplan, Ressourcen und Auslastung. In diesen Kategorien plant und kontrolliert man die Projekte. Per Inspektor bearbeitet man einzelne Vorgänge und bindet beliebige Dokumente ein. Des Weiteren arbeitet Merlin mit anderen OS-X-Anwendungen wie iCal oder dem Adressbuch Hand in Hand. Über Intra- oder Internet stellt man auf Wunsch Projekte für die Zusammenarbeit mit anderen zur Verfügung.

Bei Bedarf exportiert Merlin Projekte in das MS-Project-Format. Auch lesend versteht sich Merlin mit den Dateien des Projektplaners aus dem Hause Microsoft, genauso wie mit MindMaps aus MindManager und NovaMind.

Fazit Mit Merlin plant und visualisiert man auch komplexe Projekte so komfortabel, wie man das von einem Mac-Programm erwartet. Für viele Privatanwender wohl eher überdimensioniert, ist Merlin für unter Mac OS X arbeitende Projektmanager die erste Wahl.